Professional - Steuern und Rechnungswesen

Skript: Die Nachfolgeberatung bei Immobilienvermögen

180590S Professional - Steuern und Rechnungswesen

Beginn: 27.11.2018, 00:00 Uhr

Ende: 27.11.2018, 00:00 UhrTermin speichern Zu den Details scrollen

wenige Plätze frei
Skript: Die Nachfolgeberatung bei Immobilienvermögen

Autoren: Dr. Johannes Baßler, Rechtsanwalt StB und  Dipl.-Finw. Dr. Jörg Stalleiken, Rechtsanwalt StB

Immobilienvermögen stellt den steuerlichen Berater auch in der Nachfolgeplanung vor komplexe Fragestellungen. Bei Übertragungen von Immobilien durch Schenkungen oder Erbfälle ist – neben den hiermit verbundenen zivilrechtlichen Besonderheiten – insbesondere die erbschaft- und schenkungsteuerliche sowie ertragsteuerliche Situation zu prüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Zudem spielt die Immobilienbewertung eine tragende Rolle.

Themen:

Zivilrecht
Minderjährige als Beschenkte
Immobilien unter Nacherbfolge und Testamentsvollstreckung
Nießbrauch
Immobilien unter fremdem Erbstatut

Immobilien im steuerlichen Privatvermögen
Familienwohnheim
Baudenkmäler
Gestaltungsmöglichkeit Güterstandsschaukel

Immobilien im steuerlichen Betriebsvermögen
Steuerbefreiung für Wohnungsunternehmen
Erweiterte Gewerbesteuerkürzung
Sonderfragen bei Übertragungen in und aus dem Sonderbetriebsvermögen

Immobilienbewertung für Zwecke der Erbschaft- und Schenkungsteuer
Unbebaute Grundstücke, bebaute Grundstücke, Erbbaugrundstücke
Vergleichswertverfahren
Ertragswertverfahren
Sachwertverfahren

Inhaltsverzeichnis

www.steuerakademie-thueringen.de/out/media/Inhaltsverzeichnis27112018.pdf