Professional - Steuern und Rechnungswesen

Skript: Beraterwissen Verfahrensrecht

190260S Professional - Steuern und Rechnungswesen

Beginn: 04.04.2019, 00:00 Uhr

Ende: 04.04.2019, 00:00 UhrTermin speichern Zu den Details scrollen

wenige Plätze frei
Skript: Beraterwissen Verfahrensrecht

Autor: Jens Intemann, Richter am FG Niedersachsen

Themen:

Prüfung eines Steuerbescheids
Anwendung der Änderungsnormen (Rechtsprechung zu § 173 AO)
Berechnung der Festsetzungsfristen
Anfechtung eines Verspätungszuschlags

Einspruchsverfahren
Fristenberechnung und Fristenkontrolle
Wiedereinsetzung bei Fristversäumnis
Begründung des Einspruchs
Erlass von Steuerschulden und Säumniszuschlägen
Aussetzung der Vollziehung

Ablauf der Außenprüfung
Rechte und Pflichten des Steuerpflichtigen und des Prüfers
Digitale Außenprüfung
Welche Unterlagen unterliegen dem Datenzugriff?
Anfechtung eines Verzögerungsgeldes
Anforderungen an die Kassenführung
Anforderungen an die Buchführung
Schätzung von Besteuerungsgrundlagen
Prüfung bargeldintensiver Branchen
Nachkalkulation von Umsatz und Gewinn
Zeitreihenvergleich in der Praxis
Schlussbesprechung und Abschluss einer tatsächlichen Verständigung

Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
Verlängerung der Abgabefristen
Der neue Verspätungszuschlag
Neufassung von Fristverlängerungsanträgen
Änderungen bei der Bekanntgabe von Steuerbescheiden
Die neuen Änderungsnormen in §§ 173a, 175b AO
Gesetz zum Schutz vor Manipulationen digitaler Grundaufzeichnungen

Wichtige Entscheidungen der Finanzgerichte


Inhaltsverzeichnis

www.steuerakademie-thueringen.de/out/media/Inhaltsverzeichnis04042019.pdf