Enterprise - Lohnbuchhaltung

Skript: Sozialversicherungsrechtliche Fallstricke 2020

200050S Enterprise - Lohnbuchhaltung

Beginn: 20.02.2020, 09:00 Uhr

Ende: 20.02.2020, 13:00 UhrTermin speichern

Ort: Airport Hotel Erfurt, Binderslebener Landstraße 100, 99092 Erfurt Zu den Details scrollen

wenige Plätze frei
Skript: Sozialversicherungsrechtliche Fallstricke 2020

Die Mitarbeiter im Bereich der Entgeltabrechnung sehen sich in der Praxis mit ständigen Änderungen des Sozialversicherungsrechts konfrontiert. Bei der täglichen Arbeit sind komplexe Fragestellungen rechtssicher zu beantworten. Kompakt, übersichtlich und praxisnah erfahren Sie, welche aktuellen Änderungen zu beachten sind, in welchen Fällen Handlungsbedarf besteht und wie Sie die Neuerungen in die Praxis umsetzen.

Zahlen, Daten und Fakten zur Entgeltabrechnung 2020

Beitrags- und Umlagesätze in der Sozialversicherung
Strukturelle Änderungen bei den kassenindividuellen Zusatzbeiträgen
Faire-Krankenkassenwahl-Gesetz
Sozialversicherungsrechtliche Rechengrößen
Entwicklung der Beiträge zur Arbeitslosen- und Pflegeversicherung
Künstlersozialabgabe
Beitragsbemessungsgrenzen
Jahresarbeitsentgeltgrenzen
Geringfügigkeitsgrenze
Geringverdienergrenze
Maßnahmen zur Anhebung und Dynamisierung der Minijob-Grenze
Jahresmeldung 2019 für die Gleitzone
Bewertung der Sachbezüge nach der SvEV
Änderungen bei der geringfügig entlohnten und kurzfristigen Beschäftigung
Beitragszuschüsse

▪ Freiwillig und privat krankenversicherte Arbeitnehmer
▪ Berücksichtigung von Aufwendungen für Familienangehörige

Neues aus der gesetzlichen Krankenversicherung
Entwicklung bei den Zusatzbeiträgen
Änderungen beim Kassenwahlrecht zum 01.01.2020
Aktuelle Hinweise zur A1-Bescheinigung

Mindestlohn und die Auswirkungen auf die Sozialversicherung
Anhebung des gesetzlichen Mindestlohns zum 01.01.2020
Folgen der Mindestausbildungsvergütung ab 01.01.2020
Auswirkungen auf die Sozialversicherung: Phantomlohn
Neue Beurteilung der geringfügig entlohnt Beschäftigten
Beratungsfunktion von Steuerberatern

Auswirkungen bei Minijobbern in „Arbeit auf Abruf“

Rentenversicherungspfl icht für Selbstständige

Steuerrecht
44 Euro-Grenze bei Waren- und Benzingutscheinen, Gutschein und
Geldkarten sowie bei Beiträgen für eine bKV

Aktuelle Rechtsprechung von EuGH und Bundesarbeitsgericht
Verfall und Vererbbarkeit des Erholungsurlaubs
Arbeitszeitgesetz und Arbeitszeitdokumentation
Arbeits- und tarifvertragliche Ausschlussfristen


Inhaltsverzeichnis:


www.steuerakademie-thueringen.de/out/media/Inhaltsverzeichnis20022020.pdf