Beraterwissen Verfahrensrecht

180220 Seminare

Beginn: 25.04.2018, 09:00 Uhr

Ende: 25.04.2018, 16:00 UhrTermin speichern

Ort: H+ Hotel Erfurt, Auf der Großen Mühle 4, 99098 Erfurt-Linderbach Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
verfügbar
Beraterwissen Verfahrensrecht

Jens Intemann, Richter am FG Niedersachsen

Fragen zur Abgabenordnung gehören zur täglichen Arbeit in der Steuerberatung. Daher konzentriert sich der Vortrag auf die Vermittlung des Praxiswissens, welches für eine kompetente und erfolgreiche Beratung unerlässlich ist. Im Vordergrund stehen dabei die aktuelle Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs und einschlägige aktuelle Schreiben der Finanzverwaltung. Schwerpunkte sind alle verfahrensrechtlichen Fragen rund um das Einspruchsverfahren und die Außenprüfung. Eine „gut gelaufene“ Außenprüfung kann das Mandatsverhältnis auf Dauer sichern – wie umgekehrt eine „schlechte“ Außenprüfung das Mandatsverhältnis nachhaltig belasten kann. Das Seminar wendet sich an alle, die ihre verfahrensrechtlichen Kenntnisse auffrischen wollen bzw. ihr Fachwissen in diesem Bereich gezielt vertiefen möchten. Die Inhalte werden anhand von Beispielsfällenerarbeitet und durch Praxistipps (auch zum Steuerstrafrecht) und Formulierungsvorschläge ergänzt.

Das aktuelle Inhaltsverzeichnis finden Sie am Ende der Seite.

Prüfung eines Steuerbescheids
Anwendung der Änderungsnormen (Rechtsprechung zu § 173 AO)
Berechnung der Festsetzungsfristen
Anfechtung eines Verspätungszuschlags

Einspruchsverfahren
Fristenberechnung und Fristenkontrolle
Wiedereinsetzung bei Fristversäumnis
Begründung des Einspruchs
Erlass von Steuerschulden und Säumniszuschlägen
Aussetzung der Vollziehung

Ablauf der Außenprüfung
Rechte und Pflichten des Steuerpflichtigen und des Prüfers
Digitale Außenprüfung
Welche Unterlagen unterliegen dem Datenzugriff?
Anfechtung eines Verzögerungsgeldes
Anforderungen an die Kassenführung
Anforderungen an die Buchführung
Schätzung von Besteuerungsgrundlagen
Prüfung bargeldintensiver Branchen (BMW)
Nachkalkulation von Umsatz und Gewinn
Zeitreihenvergleich in der Praxis
Schlussbesprechung und Abschluss einer tatsächlichen Verständigung

Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens
Verlängerung der Abgabefristen
Der neue Verspätungszuschlag
Neufassung von Fristverlängerungsanträgen
Änderungen bei der Bekanntgabe von Steuerbescheiden
Die neuen Änderungsnormen in §§ 173a, 175b AO
Gesetz zum Schutz vor Manipulationen digitaler Grundaufzeichnungen

Wichtige Entscheidungen der Finanzgerichte

Hinweis: Bitte bringen Sie die Abgabenordnung mit.

Methodik
Vortrag
Bearbeitung von Praxisfällen

Schwerpunkte
Verfahrensrecht
Steuerstrafrecht

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Steuerfachwirte
Steuerfachangestellte

Inhaltsverzeichnis:

www.steuerakademie-thueringen.de/out/media/Inhaltsverzeichnis2504018.pdf