Online: BFH-Urteile zur Rentenbesteuerung: Was Sie jetzt schon beachten müssen!

212750 Seminare

Beginn: 16.07.2021, 09:00 Uhr

Ende: 16.07.2021, 12:30 UhrTermin speichern

Ort: GoToWebinar Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
verfügbar
Online: BFH-Urteile zur Rentenbesteuerung: Was Sie jetzt schon beachten müssen!

Am 31.05.2021 hat der BFH seine beiden Rentenurteile vom 19.05.2021 (X R 20/19 und X R 33/19) verkündet. Diese umfangreich begründeten Entscheidungen zwingen jeden Berater angesichts der Vielzahl von noch offenen Verfahren, sich mit der Materie zu beschäftigen und die Reaktion der Finanzverwaltung zu beobachten.

Prof. Dr. Gregor Nöcker hat als Richter im X. Senat des BFH an beiden Entscheidungen mitgewirkt. Er erläutert sie und gibt erste Ratschläge zum weiteren Vorgehen.

  • Rentenbesteuerung konkret: Die Regelungen des § 22 Nr. 1 Buchst. a EStG in Kurzform
  • Abstrakte Verfassungsmäßigkeit der nachgelagerten Besteuerung
  • Die Parameter der konkreten Berechnung einer doppelten Besteuerung von Alterseinkünften nach den Rentenurteilen vom 19.05.2021
  • Nachweispflichten und Prognosezeitpunkt für die Berechnung
  • Festsetzungsverfahren und/oder Billigkeitsverfahren
  • Besonderheiten: Öffnungsklausel, Steigerungsbeträge, Ertragsanteilsverfahren
  • Berechnungsbeispiele
  • Reaktionen der Finanzverwaltung

Schwerpunkt
Einkommensteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Fachanwälte für Steuerrecht
Steuerfachwirte
Steuerabteilungen in Unternehmen
Steuerfachangestellte


Hinweis!

Buchungsbestätigung: Eingegangene Anmeldungen werden wöchentlich per E-Mail bestätigt.

Zugangsdaten: Die E-Mail mit den Zugangsdaten zum Onlineseminar erhalten Sie drei Tage vor Seminarbeginn.