Online: Die gemeinnützige GmbH in der Beratungspraxis

212290 Seminare

Beginn: 18.05.2021, 09:00 Uhr

Ende: 18.05.2021, 13:00 UhrTermin speichern

Ort: Zoom Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
wenige Plätze frei
Online: Die gemeinnützige GmbH in der Beratungspraxis

Annette Sachse, Steuerberaterin

Das geplante Seminar am 18.05.2021 wird online durchgeführt.

Praxisworkshop anhand Ihrer Fälle

Unter den verschiedenen Kapitalgesellschaftsformen kommt der gemeinnützigen GmbH eine größere praktische Bedeutung zu. Die Gründung einer gGmbH kann eine sinnvolle Rechtsformalternative
gegenüber der Gründung eines gemeinnützigen Vereins oder der Errichtung einer gemeinnützigen Stiftung darstellen.

Die Wahl der Rechtsform GmbH erfolgt in der Regel bei gemeinnützigen Unternehmen, die sich wirtschaftlich betätigen möchten. Sie vereint die Vorteile der erfolgreichen Rechtsform der gewerblichen GmbH mit den Steuervorteilen des Gemeinnützigkeitsrechts. Möglich wird dies dadurch, dass die Satzung einer gemeinnützigen GmbH die Verfolgung ausschließlich gemeinnütziger Zwecke vorsieht und die gGmbH auch im Übrigen sämtliche gemeinnützigkeitsrechtlichen Vorgaben beachtet. Dabei eignet sie sich sowohl für neue Projekte als auch für Restrukturierungen, wie Ausgliederungen oder Umwandlungen in bestehenden Unternehmens- bzw. Vereinsstrukturen.

Gemeinnützige GmbHs sind durch eine klare und straffe innere Organisation gekennzeichnet, die betriebswirtschaftlichen Regeln folgt. Die Gesellschafter behalten – anders als beim Verein – umfassende Einflussmöglichkeiten auf die Geschicke ihres gemeinnützigen Projekts. Im Seminar werden die Vor- und Nachteile gegenüber anderen Rechtsformen verdeutlicht.


Gründung

Tätigkeitsbereiche

  • Sozialwesen
  • Gesundheitswesen
  • Bildung
  • Wissenschaft
  • Forschung und Entwicklung
  • Kunst und Kultur

Förder-GmbHs

Gemeinnützige Eigengesellschaften im hoheitlichen Bereich

Einflussmöglichkeiten der Gesellschafter

Gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)


Hinweis
Bitte reichen Sie Ihre Fragen und Fälle für den Workshop bis zum 19.04.2021 per E-Mail an info@stbverband-thueringen.de ein.

Fachberaterfortbildung
3,5 h Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)


Schwerpunkt
Gemeinnützigkeit
Jahresabschluss
Körperschaftsteuer
Umsatzsteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Steuerfachwirte


Hinweis!

Buchungsbestätigung: Eingegangene Anmeldungen werden wöchentlich per E-Mail bestätigt.

Zugangsdaten: Die E-Mail mit den Zugangsdaten zum Onlineseminar erhalten Sie drei Tage vor Seminarbeginn.