Onlineseminar: Mittelverwendung und Rücklagen gemeinnütziger Organisationen (Modul 3)

212230 Seminare

Beginn: 20.10.2021, 10:00 Uhr

Ende: 20.10.2021, 11:30 UhrTermin speichern

Ort: GoToWebinar Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
wenige Plätze frei
Onlineseminar: Mittelverwendung und Rücklagen gemeinnütziger Organisationen (Modul 3)

Annette Sachse, Steuerberaterin

Modul 3 der Vortragsreihe zur Gemeinnützigkeit für Einsteiger

Mittel einer gemeinnützigen Organisation müssen satzungsgemäß und zeitnah verwendet werden, um die Gemeinnützigkeit nicht zu gefährden. Satzungsgemäße Mittelverwendung erfordert, dass sämtliche Mittel, beispielsweise Spenden, Beiträge, Erträge der Vermögensverwaltung sowie Gewinne aus Zweckbetrieben und steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben, für die Erfüllung des satzungsgemäßen Zwecks verwendet werden müssen.

Durch die Gemeinnützigkeit gibt es konkrete Vorgaben, wie und wann die Mittel zu verwenden sind. Lernen Sie die Möglichkeiten der Bildung von Rücklagen kennen, die einen Ausnahmetatbestand der zeitnahen Mittelverwendung darstellen.

Das Seminar verschafft Ihnen Sicherheit, gemeinnützige Organisationen bei der Vermögensbildung zu beraten. Es zeigt die Folgen von Verstößen gegen die Grundsätze der Gemeinnützigkeit auf und erläutert Ihnen die Konsequenzen aus der Aberkennung als begünstigte Organisation.

  • Erläuterung der gemeinnützigen Mittelverwendung
  • Zeitnahe Mittelverwendung
  • Gebundene und freie Rücklagen
  • Vermögensbildung
  • Verstöße gegen gemeinnützigkeitsrechtliche Grundsätze und Aberkennung der Gemeinnützigkeit

Schwerpunkt
Gemeinnützigkeit
Jahresabschluss

Teilnehmerkreis
Steuerabteilungen in Unternehmen
Finanz-/Bilanzbuchhaltung
Steuerfachangestellte


Hinweis!

Buchungsbestätigung: Eingegangene Anmeldungen werden wöchentlich per E-Mail bestätigt.

Zugangsdaten: Die E-Mail mit den Zugangsdaten zum Onlineseminar erhalten Sie drei Tage vor Seminarbeginn.