23. Thüringer Steuerfachtagung Tag 2: Die Reform der Grundsteuer

200369 Seminare

Beginn: 06.06.2020, 09:30 Uhr

Ende: 06.06.2020, 14:00 UhrTermin speichern

Ort: Vienna House Thüringer Hof Eisenach, Karlsplatz 11, 99817 Eisenach Zu den Details scrollen

Eine Buchung für diese Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich!
23. Thüringer Steuerfachtagung Tag 2:  Die Reform der Grundsteuer

Prof. Dr. Georg Schnitter, Rechtsanwalt StB

Seminar ist storniert! Ein Ersatztermin ist nicht vorgesehen!

Das Bundesverfassungsgericht hat die Regelungen des Bewertungsgesetzes zur Einheitsbewertung des Grundvermögens für unvereinbar mit Art. 3 Abs. 1 GG und damit für verfassungswidrig erklärt. Das Festhalten des Gesetzgebers an dem Hauptfeststellungszeitpunkt 01.01.1964 führte zu gravierenden Ungleichbehandlungen bei der Bewertung des Grundvermögens für Zwecke der Grundsteuer. Eine Rechtfertigung hierfür gab es nicht. Vor diesem Hintergrund wurde die Grundsteuer reformiert. Die Reform führt zu einer flächendeckenden Neubewertung und teilweise auch zu steuerlichen Mehrbelastungen. Im Seminar werden die gesetzliche Neuregelung sowie sich daraus ergebende Problembereiche und Gestaltungsmöglichkeiten dargestellt.

Grundsteuer B (Grundvermögen)
Unbebaute Grundstücke
Bebaute Grundstücke
Bodenrichtwerte
Ertragswertverfahren
Sachwertverfahren
Mindestbewertung
Erbbaurecht, Gebäude auf fremdem Grund und Boden

Grundsteuer A (Land- und forstwirtschaftliches Vermögen)

Grundsteuer C (Baulandsteuer)

Steuermesszahl, Steuermessbetrag

Öffnungsklausel

Verfahrensfragen



Methodik
Vortrag

Schwerpunkt
Grundsteuer
Bewertung
Verfahrensrecht

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Fachanwälte für Steuerrecht
Steuerfachwirte