Workshop: Insolvenzplan vs. vorgerichtliches Sanierungsverfahren

190570 Seminare

Beginn: 27.09.2019, 09:00 Uhr

Ende: 27.09.2019, 13:30 UhrTermin speichern

Ort: Airport Hotel Erfurt, Binderslebener Landstraße 100, 99092 Erfurt Zu den Details scrollen

Ihre Teilnehmerliste

1.×
Teilnehmer hinzufügen
verfügbar
Workshop: Insolvenzplan vs. vorgerichtliches Sanierungsverfahren

Kai Dellit, Rechtsanwalt FAInsR

Gibt der Steuerberater seinem Mandanten in der Liquiditätskrise nicht den richtigen Rat und setzt das Mandat fort, birgt das für ihn persönlich erhebliche Risiken, die von einer zivilrechtlichen Haftung bis zur Strafbarkeit reichen können. Eine Option ist die steuerliche Begleitung des Mandanten im Rahmen einer geordneten Restrukturierung. Dies setzt eine eingehende Kenntnis der bestehenden und demnächst möglichen Sanierungsmaßnahmen voraus. Hierzu soll der Workshop den Teilnehmern das erforderliche Wissen einschließlich steuerlicher Auswirkungen vermitteln.

Sanierungsoptionen
Außergerichtliche Sanierung
Präventives Restrukturierungsverfahren
Restrukturierung im Insolvenzverfahren

Insolvenzplan – Case Study
Zugangsvoraussetzungen
Aufgaben und Pflichten der Unternehmensleitung
Einbindung von Gerichten und Verwaltern
Moratorium (Voraussetzungen und Rechtsfolgen)
Insolvenzplanspezifische Restrukturierung
Steuerliche Auswirkungen der Restrukturierung
Initiierung und Ablauf eines Insolvenzplanverfahrens
Abstimmung über den Insolvenzplan
Gerichtliche Bestätigung
Schutz der Beteiligten
Anforderungen an Insolvenzpläne

Präventives Restrukturierungsverfahren
Aktueller Stand des Richtlinienverfahrens
Zugangsvoraussetzungen
Aufgaben und Pflichten der Unternehmensleitung
Einbindung von Gerichten und Verwaltern
Moratorium (Voraussetzungen und Rechtsfolgen)
Restrukturierung
Steuerliche Auswirkungen der Restrukturierung
Initiierung und Ablauf eines präventiven Restrukturierungsverfahrens
Abstimmung über den Restrukturierungsplan
Gerichtliche Bestätigung
Schutz der Beteiligten
Anforderungen an Restrukturierungspläne

Vergleich des Insolvenzplans mit dem Restrukturierungsplan aus Sicht des Steuerberaters, Haftungsvermeidung
Vergleich der Sanierungsoptionen aus Sicht des Steuerberaters
Haftungsvermeidung des Unternehmers und des Steuerberaters

Fachberaterfortbildung
3,5 h Fachberater für Restrukturierung und Unternehmensplanung (DStV e.V.)


Hinweis: Wir gewähren Ihnen einen Nachlass in Höhe von 30,00 €, wenn Sie das Fachberaterseminar zusammen mit dem Fachberaterseminar "Aktuelles Insolvenzsteuerrecht" am 26.09.2019 buchen.


Methodik
Workshop

Schwerpunkte
Sanierung/Haftung
Körperschaftsteuer
Gewerbesteuer
Einkommensteuer

Teilnehmerkreis
Steuerberater
Wirtschaftsprüfer
Fachanwälte für Steuerrecht